Kompetenzorientierung in der Weiterbildung - Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte
 

Renate Zimmer

Sprache bewegt – Bewegte Sprache. Ansätze einer alltagsintegrierten Sprachbildung und Sprachförderung

2018

15 Seiten

Sprache und Bewegung sind zwei unterschiedliche Dimensionen der kindlichen Entwicklung, die zwar unabhängig voneinander betrachtet werden können, die sich aber auch in Abhängigkeit voneinander entfalten und sich gegenseitig beeinflussen können. Über das Handeln gewonnene Erfahrungen werden in Verbindung mit der Sprache zu Begriffen. Wie Bewegungshandlungen als komplexe Sprachlernsituationen im Kita-Alltag genutzt werden können, wird in folgendem Fachtext beschrieben. Nach der Vorstellung des Konzeptes „Bewegte Sprache“ und den Möglichkeiten einer zwar spielerischen, aber dennoch systematischen Unterstützung der sprachlichen Kompetenzen werden Ergebnisse empirischer Untersuchungen angeführt, die die Wirksamkeit einer bewegungsorientierten Sprachförderung belegen.